Beiträge

Featured
November

November

Der Herbst, der November, hat uns seine Signatur gezeigt. Frost, Nebel, Kälte, Verwelken und Absterben. Innehalten, nach innen gehen, Wärme suchen. Es ist kein Wunder, dass in diesem Monat auch die Totengedenktage sind. So wie auch am Ende des 8. Jahrsiebts, wenn es auf die 56 zugeht, die eigene Endlichkeit uns mehr oder weniger stark …

Weiter lesen Weiter lesen

Featured
September

September

Die Sommer-Sonnenzeit im Lebenslauf entspricht der Zeit zwischen 21 und 42 Jahren. Wir sind erwachsen geworden und haben die meisten Kräfte zur Verfügung, um in der Welt zu wirken, zu gestalten und etwas aufzubauen. Beruflich oder familiär, es ist eine Zeit, in der wir unsere Wünsche und Intentionen versuchen zu realisieren, mit Verstand, wachsendem Realitätssinn …

Weiter lesen Weiter lesen

Anthroposophisches

Anthroposophisches

demnächst steht hier ein Artikel zur Rückführungstherapie

Oktober

Oktober

Die Herbstkühle lässt die Blättern in Farben leuchten, die an die Sommersonne erinnern, mit denen die Bäume uns erfreuen. Viele Früchte sind bereits geerntet, manche reifen noch. Die Pflanzen welken, die Blätter werden abgeworfen. Mit den Früchten reifen auch die Samen, das Zukünftige, die Idee der Pflanze. Auf engstem Raum zusammengepresst und doch unendlich groß. …

Weiter lesen Weiter lesen

April, Geburt, 1. Jahrsiebt

April, Geburt, 1. Jahrsiebt

Unglaublich, dieser Aufbruch der Natur in der Frühlingszeit. Keimlinge bohren sich durch die Erde, schieben altes Laub beiseite oder durchstoßen es gar, Knospen werden dick und springen auf. Welch Lebenskraft! Ebensoviel Lebenskraft braucht es, um eine Geburt zu durchstehen, jedes Mal ist es für Mutter und Kind auch eine Begegnung mit dem Tod, eine Extremsituation …

Weiter lesen Weiter lesen